EN 14404: 2004+A1: 2010

EN 14404: 2004+A1: 2010

Schutz der Knie bei Arbeiten in kniender Arbeitsposition

Diese Norm ermöglicht die Bewertung der Schutzklassen und der Schutzleistung bezüglich des Schutzes der Knie bei allen beruflichen
Aktivitäten, die eine kniende Arbeitsposition erfordern.

• Die Schutzleistungen gemäß der Norm EN 14404:2004+A1:2010 sind in 4 Schutzklassen zum Schutz der Knie unterteilt:

- Schutzklasse 1: Schutzmaßnahmen für die Knie, die unabhängig von der sonstigen Kleidung sind, und am Knie angebracht werden.
- Schutzklasse 2: Kunststoffschaum der in den Kniepolstertaschen eingeschoben wird.
- Schutzklasse 3: Nicht fest am Körper angebrachte Vorrichtungen, doch die entsprechend platziert werden während sich der Benutzer                              bewegt. Diese können für jedes Knie einzeln oder für beide Knie zugleich vorhanden sein.
- Schutzklasse 4: Zubehör mit zusätzlichen Funktionen, wie z.B. ein Stützrahmen, der dem Benutzer das Aufstehen oder Niederknien erleichtert.

 * Des weiteren sind die Schutzleistungen der Norm  EN 14404:2004+A1:2010 in die folgenden Schutzstufen gegliedert:

Schutzstufe 0: Flache Oberfläche – kein Schutz gegen eindringende Gegenstände wird verlangt.
Schutzstufe 1: Flache Oberfläche – Schutz gegen eindringende Gegenstände mit einer Kraft von mindestens 100N wird verlangt.
Schutzstufe 2: Schwierige Arbeitsbedingungen, Schutz gegen eindringende Gegenstände mit einer Kraft von mindestens
               250N wird verlangt.